Rotary International
Beirat Dienste Governor Clubs Archiv
Suchanfrage abschicken
Distrikt Aktuell

Berufsdienst- und Gemeindienst-Forum 2017/2018
3. Rotary BarCamp 1940
Distrikt-Organisationsplan aktualisiert
Ergebnisse, Festlegungen des COL 2016
Club Termine

16.08.2017 - 18.30 Uhr
20.00 Uhr Kosegartenhaus Lesung und Gespräch "Gott liebt es, sich zu verstecken." Hartmut Lange liest aus seinem Roman „ Die Selbstverbrennung“
RC Rügen

18.08.2017 -
Benefiz-Golftunier in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Neustadt. Mit Partner.
RC Neustadt-Ostsee

01.09.2017 - 12:00 - 13:00
Messetisch "IFA 2017"
RC Berlin-Funkturm

» zur Übersicht


Termine Aktuell

09.09.2017 -
1. Sitzung des Distriktbeirats

14.10.2017 -
Seminar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

11.11.2017 - 11:00
Berufs- und Gemeindienstforum in Berlin

18.11.2017 -
2. Sitzung des Distriktbeirats

06.01.2018 -
Halbjahreskonferenz Gebiet I

» zur Übersicht


Powered by WebEdition CMS
Bildillustration


Der Distrikt 1940

Trennlinie

Der Distrikt 1940 ist einer von 534 Distrikten in der weltweiten Gemeinschaft von Rotary International. Er erstreckt sich über eine recht große Fläche im Nordosten Deutschlands – von Neustadt (Ostsee) im Norden bis Cottbus im Süden, von der Elbe im Westen bis zu Oder und Neiße im Osten.
Der Distrikt umfasst die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und einen kleinen Teil von Schleswig-Holstein. Im geographischen Zentrum liegt Berlin, Bundeshauptstadt und Bundesland zugleich.
Rotarisch gesehen ist unser Distrikt noch recht jung. Er wurde erst 1995 gegründet und entstand durch Teilung des Distrikts 1890. Nach dem Fall der Mauer und der Wiedervereinigung 1990 wurden auf dem Gebiet der ehemaligen DDR, wo es bis dahin keine Serviceclubs gegeben hatte, viele Rotary Clubs gegründet. 1995 waren es bereits 30 neue Clubs, sodass die Gründung eines eigenen Distrikts erforderlich wurde, der heute 84 Clubs mit ca. 3.800 Mitgliedern vereinigt. Ein weiterer Club im Süden Brandenburgs ist in Gründung. Allein in Berlin gibt es 26 Clubs. Organisatorisch gliedert sich der Distrikt in sieben Gebiete..
Die Ostgrenze unseres Distrikts ist zugleich die Grenze zum Nachbarland Polen. Auch dort konnte sich erst nach 1990 das rotarische Leben entwickeln. Der Distrikt 1940 erhielt dabei die Aufgabe, als Leit- und Partnerdistrikt zu wirken. Im Rahmen des Deutsch-Polnischen Länderausschusses, dessen Gremien paritätisch besetzt sind, wurde und werden eine Vielzahl gemeinsamer Projekte durchgeführt, zahlreiche Partnerschaften deutscher und polnischer Clubs entstanden.
Der Verein Studentenhilfe Viadrina e.V. hat sich auf seine Fahnen geschrieben, herausragende Studenten aus Polen und anderen osteuropäischen Ländern an Hochschulen in unserem Distrikt zu fördern. Gegenwärtig werden ca. 30 Studenten mit von den Clubs gestifteten Stipendien für ein Jahr ausgestattet.
Neben dem internationalen Schüleraustausch von Rotary, an dem der Distrikt jedes Jahr mit ca. 40 Schülern teilnimmt, verfolgt unser Distrikt seit einigen Jahren noch ein besonderes Projekt zugunsten der Jugend: Unter dem Schlagwort „Lesen lernen – Leben lernen“ finanzieren mehr als 50 Prozent der Clubs Lesebücher für Grundschüler, um ihnen die Freude am Lesen zu vermitteln. 
Auch mit andere Projekten engagieren sich die Clubs im lokalen Umfeld; sie unterstützen darüber hinaus die Rotary Foundation: durch Spenden und durch die Teilnahme an ihren Programmen, etwa dem Studiengruppenaustausch (GSE).

Donnerstag, 9. Oktober 2008/SR
Letzte Änderung: 30.11.15/SR


Seite drucken Druckansicht« zurück
Trennlinie

Login der Mitglieder

Benutzer-ID


Kennwort




Passwort vergessen?
Hier anfordern

Neu registrieren  Neu registrieren

HomeStartseite
KontaktE-Mail-Kontakt
ImpressumImpressum
HaftungHaftung
WebmasterWebmaster
henworxrealisiert durch
henworx
©Rotary Verlags GmbH